Smartphones

Kameras : Smartphones : Übersicht

14-Mar-2002

Smartphones sind Handys mit PDA- Funktionalität; interessant werden neuere Smartphones für Fotografen durch integrierte Digitalkameras, die etwa seit 2002 auf den Markt kommen. Diese Kameras zeichnen sich durch eine geringwertige Optik und niedrige Auflösung aus, ermöglichen jedoch das Anfertigen von Schnappschüssen überall und jederzeit.

Anfang März 2002 wurden die ersten Produkte angekündigt:

Mittlerweile wird der Markt geradezu vor Handy mit integrierten Kameras überschwemmt und nahezu jeder Handy- Anbieter hat ein solches Produkt im Portfolio (Stand: März 2003).

Kamera- Smartphones sind kein Schwerpunkt dieser Website, wir verfolgen die Entwicklung jedoch und stellen einige interessante Produkte vor:

Siehe auch

Netmarks

Golem.de: "Digitalkameras in Mobiltelefonen bald mit optischem Zoom. Höhere Auflösungen sollen Digitalkameras das Revier streitig machen" (Hardware), 26.08.2003, 16:44,

www.golem.de/0308/27114.html.

Die Sharp-IC-Gruppe hat ein 1-Megapixel- CCD-Kameramodul (Sharp LZ0P3721) entwickelt, das gerade einmal 13,5 x 11 x 9,7 mm misst. Dieses Modul ermöglicht die Integration von Kameras der Megapixel-Klasse in aufklappbare Handys, wobei im Hinblick auf die Größe und Höhe der heutigen Standard-Handys nur geringfügige Veränderungen erforderlich sein sollen.

Golem.de: "Integrierte Digitalkamera in PDAs, Handys und Smartphones", (CeBIT 2003 - Themenspecial),

www.golem.de/cebit2003/pda_handy.html.