Uwe Kempen: Second Skin (2008)

Kategorien: 
Zeit: 
Akteure: 

Die menschliche Haut besteht aus drei Schichten. Die zweite Haut, die der Fotograf Uwe Kempen seinen Modellen übergestreift hat, besteht aus nur einer Schicht - Lycra, weiß und schwarz, hauchdünn und extrafein. Second Skin. Die menschliche Haut ist empfindlich, sensitiv und reizt zur Berührung. Second Skin macht die Empfindlichkeit sichtbar, steigert die Sensibilität und lässt das Auge des Betrachters zum Tastorgan über die kaum wahrnehmbare Struktur des feinen Stoffes werden.

In seinem neuesten Buch Second Skin (ISBN 978-3-9410-7166-7) macht der mehrfach ausgezeichnete Fotograf und Autor von Bestseller-Bildbänden, Uwe Kempen, aufmerksam auf Gefühle, die seine Modelle im Erleben des Augenblicks auf Bildern gleichsam zu anonymen Grafikelementen werden lassen, weil matt glänzende Ganzkörperanzüge als zweite Haut all das bedecken, was ansonsten die erst Haut preisgibt.

Kempen eröffnet in seinem jüngsten Werk das, was Stoff sonst verbirgt und überwindet das Paradoxum, dass körperliche Offenlegung das Nackte herausfordert. Wenn Nacktheit das Begehren der Sinne auslöst, hat Kempen eine neue Dimension geschaffen, in der Gefühle sich selbst auf die feine Gewebestruktur der Ganzkörperanzüge seiner Modelle projiziert. Hierbei folgt er seinem bekannten Fotostil, der beobachtend den Szenen vor seiner Kamera folgt und die Sprache der Körper mittels seiner Bilder in verständliche Formen übersetzt.

Mit stilvoller Fotografie in schwarz-weiß hat Kempen einen Bildband vorgelegt, der eine Einladung zum realen Träumen darstellt. Der 48-jährige Fotograf geht mit seinem neuesten Buch neue Wege. Bisher als Meister der analogen Mittelformatkamera bekannt, setzt er nunmehr auf digitale Werkzeuge. Und auch in der Erstellung seiner Bücher verlässt er eingetretene Pfade, um seinen Bildband bei dem Berliner Self-Publishing-Portal epubli zu veröffentlichen.

Netmarks

Quelle

Kurzinfo

Erscheinungsdatum: 
Freitag, 11. Juli 2008

Bezugsmöglichkeit

Image of SECOND SKIN
Autor: Uwe Kempen
Verlag: epubli GmbH (2012)
Einband: Gebundene Ausgabe, 108 pages

Siehe auch